Mietnomaden Liste

Kostenlose Online-Datenbanken gegen Mietnomaden

Sucht man bei Suchmaschinen wie Google nach Mietnomaden-Datenbanken, kommt man auf rund 12.500 Suchergebnisse. Darunter finden sich immer wieder auch Links auf vorgeblich kostenlose Listen, in denen man nach möglichen Mietnomaden recherchieren kann. Die meisten dieser Links verweisen auf leere Seiten, denn solche (öffentlich zugänglichen) online-Pranger sind in Deutschland aus datenschutzrechtlicher Sicht verboten. Außerdem wäre, selbst wenn eine solche Sammlung vermeintlicher Mietbetrüger zulässig wäre, der Nutzen einer solchen kostenlosen Datenbank fraglich. Denn der Aufwand, die gemeldeten Fälle anhand rechtlich verwertbarer Nachweise zu verifizieren, ist so hoch, dass dem Missbrauch dieser an sich nützlichen Idee Tür und Tor geöffnet wären.

Online-Mieterauskünfte (Deutsche Mieter Datenbank DEMDA, Vermieterschutzkartei (VSK) usw…)

Auch wenn man keine zuverlässigen kostenlosen Online-Datenbanken zu säumigen Mietern und Mietnomaden finden kann, gibt es für Vermieter doch Wege, um die Bonität und Zuverlässigkeit von Bewerbern zu überprüfen.

Institutionen wie die Schufa ermöglichen Vermietern die unkomplizierte Bonitätsprüfung möglicher zukünftiger Mieter.

Kommerzielle, auf Mietfragen spezialisierte Anbieter, gehen dabei noch einen Schritt weiter: Bei Mieterauskunfteien wie der Deutschen Mieter Datenbank (DEMDA) oder der Vermieterschutzkartei (VSK) werden die Daten möglicher Mieter mit einer Datenbank abgeglichen, die nicht nur „harte Negativmerkmale“ wie Kreditinformationen, sondern darüber hinaus auch sog. „weiche und mittlere Negativmerkmale“, z.B. zu Inkassoverfahren, enthält. Auf diese Weise werden höhere Trefferquoten erreicht, als über eine reine Bonitätsprüfung.

Anbieter zum Thema Mietnomaden-Listen:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. ich habe einen mietnormaden in meiner wohnung und habe erfahren das er schon bei mindestens 2 vorherigen auch hoe schäden hinterlassen hat
    wo kann ich diesen heern eintragen bitte

  2. Sehr geehrtes Team,
    ich bekam ab Einzug noch 5 Mietzahlungen, dann seit 8 Monaten keine Miete mehr.
    Es sind Mietnomaden, die seit 2010 mit dieser Masche Mietminderung/ Einbehalt fordern, weil der Vermieter angebliche Mängel (die es nicht gibt) beseitigt.
    Beispiele: Wespennest im Dach, Katzengeruch im Flur, Kühlschrank schliesst nicht, Rolläden zu laut usw…

    Die eingeleitete Räumungsklage akzeptieren sie nicht, beantragen Fristverlängerung und Vollstreckungsschutz. So geht das schon seit April 2014.
    Guter Rat gefragt: wie wird man solche Mieter schnell los (auch gegen das Landesgerichtsurteil haben sie Berufung eingelegt)?
    Sie haben mich schon um 15.200 € (8 Mieten) geprellt!
    Sie bezahlen weder Miete noch Nebenkosten wie Wasser und Abfall. An Dreistigkeit ist diese Familie nicht zu überbieten!
    Was tun?
    [Anmerkung Admin: Syntaxfehler korrigiert, inhaltlich unverändert]

  3. Unser Mieter (gewerbl.Räumlichkeiten) hat seid Monaten die Miete nicht gezahlt und sich abgesetzt